Schlagwort-Archiv: Bibelerzählen

Sommerabend in Brandenburg

Dorfkirche Radewege

Sommerabend in Brandenburg, Bibelerzählen, Dorfkirche Radewege, Simone Merkel, Johannes Rosenstock
Fotos: Juliane Menzel

Leidenschaftliche Erzählungen (Simone Merkel), wunderbare Musik (Johannes Rosenstock) und begeisterte Zuhörer – das sind die Zutaten für einen Erzählnachmittag. Wenn sich eine bezaubernde Dorfkirche und ein sonnendurchfluteter Frühlingstag dazu gesellen, ist ein kleines Wunder perfekt. Junge und Alte kamen am 09. April 2017 nach Radewege in der Gemeinde am Beetzsee. Erzählte und musikalische Schätze wurden ausgeteilt und eingesammelt, im Sonnenschein vor der Kirche genauso wie im Schutz des ehrwürdigen Gemäuers. Es gab zu staunen und zu wundern, Vertrautes und Fremdes war zu hören. Selbst nachdem die Erzählungen – egal ob vom Gottesmann Bileam oder vom König Salomo –  längst verklungen waren, blieben sie Gesprächsthema beim Gläschen Wein. Ein herrlicher Sonntag in Brandenburg.

Verkündigungspreis 2017

Verkündigungspreis 2017, Bergmoser+Höller Stiftung, Bibelerzählen, Simone Merkel

Jährlich wird der Bergmoser + Höller Verkündigungspreis ausgelobt. Die Stiftung will zum Glauben ermutigen und Projekte fördern, die die biblische Botschaft lebendig halten. Das freie Erzählen biblischer Geschichten hat die Jury für so bedeutend erachtet, dass sie das Projekt Bibelerzählen mit dem ersten Preis des Jahres  2017 gewürdigt hat. Die Preisverleihung fand am 31. März 2017 in Witten statt.

Sommerabend in Brandenburg

Museumspark Rüdersdorf

Bibelerzählen, Sommerabend Brandenburg, Erzählen vom Leben und von Gott, Museumspark, Simone Merkel

Manchmal liegt der Anfang vor dem Beginn. Der Bibelerzählabend am 24. März 2017 hat im Museumspark in Rüdersdorf den Anfang gemacht, denn er lag noch vor dem Beginn der offiziellen Saisoneröffnung. Gleichzeitig war dieser Abend der Auftakt der Reihe „Sommerabend in Brandenburg – Erzählen vom Leben und von Gott“ und damit der erste von neun Bibelerzählabenden in diesem Jahr.

Die Botschaft des Osterfestes lässt sich nicht nur in den klassischen Erzählungen von Kreuz und Grab finden.  Das konnten die Zuhörer beim Erzählabend am 16. April 2017 im Magazingebäude des Museumsparks in Rüdersdorf mit eigenen Ohren hören. Aufstehgeschichten der anderen Art forderten die Aufmerksamkeit. David, Martha und Levi – sie alle stehen auf. Die Zuhörer fühlen sich auf je eigene Weise angesprochen: „Für mich hatte die Geschichte politische Aktualität.“ „Für mich stellt sich die Frage, ob Gott ein selbstherrlicher Führer ist.“ „Es gibt zu denken, das hätte ich nicht gedacht.“

Musikalische Begleitung:
Cornelia Trantow, Geige
Johannes Rosenstock, Gesang + Gitarre

Bibelerzählnacht im Berliner Dom

Bibelerzählnacht, Berliner Dom, Simone Merkel

Die Sonne des Hochsommerabend tauchte die Predigtkirche des Berliner Doms in sanftes Licht. Die ehrwürdige Kulisse unterstrich die gespannte Erwartung, mit der die Besucher in den Bankreihen Platz gefunden hatten. Die Hektik des Alltags blieb für zwei kurze Abendstunden ausgeschlossen. Als die Klänge der Orgel ertönten, waren alle Sinne auf das Kommende fokussiert: Geschichten, frei erzählt, die Bibel präsent im Hier und Jetzt.
Bibelerzählnacht im Berliner Dom weiterlesen